Orthopädie

APsolut-Ortho, die Branchensoftware für Sanitätshäuser, Orthopädie- und Rehatechnik.

Mit der effizienten Abrechnungssoftware wickeln Sie die Anforderungen des Tagesgeschäfts im Orthopädiebereich erfolgreich ab. Eine ständige Aktualisierung der Hilfsmittel- und Vertragsdaten gewährleistet Ihnen korrekte Preis- und Angebotsgrundlagen für Ihre Patienten. Die Warenwirtschaft und das Kassensystem unterstützen Sie in den Routineabläufen. Mit dem MIP-eKV-Modul haben Sie die elektronische Schnittstelle für die Kostenvoranschläge zu den Krankenkassen. Somit sind Sie jederzeit über den Bearbeitungsstatus der Kostenvoranschläge informiert. Unsere Aufgaben- und Kalenderfunktion unterstützen Sie bei der täglichen Planung.

Mit der Anbindung an unser DMS-, CRM- und Buchhaltungssystem erhalten Sie eine vollständige Lösung für alle Abläufe in Ihrem Unternehmen.

Lösungsumfang:

Verwaltung

  • Krankenkassenstamm
  • Ärztestamm
  • Patientenstamm
  • EAN-Code Verwaltung
  • Artikelpool
  • REHADAT Anbindung
  • Rezeptverwaltung
  • Mietverträge
  • Mietobjekte
  • Hilfsmittel aus Krankenkassenpool (MIP)
  • Vertragswesen EGROH
  • Hilfsmittelnummern
  • Vertragspreise
  • Vertragspauschalen
  • Vertragswesen BIV / LAV
  • Maßblattverwaltung

Vorgänge

  • Lieferscheinerstellung
  • Fallpauschalenabwicklung
  • Wartungsverwaltung
  • Patientenhandling
  • Zuzahlungsabwicklung
  • Krankenkassenabwicklung
  • Rezeptsammelrechnung
  • Rezeptausdruck
  • Gesundheitskarte für Patienten einlesen
  • Elektronischer Kostenvoranschlag
  • Kostenvoranschlagsmanager
  • Rückmeldungsaufnahme MIP
  • DMS-System
  • Besuchsberichtswesen
  • Kalkulation

 

Auswertungen

  • Mietstatusübersicht
  • Werksvertrag nach §631 BGB
  • Rücknahmebestätigung
  • Etikettendruck Artikel-Beschriftung
  • Patientenhistorie
  • Dokumentenablage Rezepte
  • Dokumentenablage Anhänge
  • Rückstandslisten (Rezepte)
  • Statusbrowser für Kostenvoranschläge
  • Statistiken

Reifenhandel

APsolut-Reifenhandel ist die bewährte Lösung für den Reifengroßhandel und den Reifenservice.

Von der Bestellung bis zur Auslieferung und Fakturierung von PKW- und LKW-Bereifungen werden die Abläufe optimiert. Die Stammdatenpflege erfolgt automatisiert durch die Übernahme des standartisierten Pricat-Formats der Industrie.

APsolut unterstützt Sie bei der automatisierten Preislistengestaltung und Preisfindung. Kundenindividuelle Konditionen und Artikelbestände werden im permanenten Abgleich im Webshop aktualisiert. Eine für den Telefonverkauf optimierte Auftragsannahme ermöglicht eine schnelle Aufttragserfassung. Mit der  TAPI-Anbidung (Telefonanschluss) erhalten Sie den Zugriff auf das Kundeninformationssystem (KIS), in dem Sie einen permanten Überblick über Aufträge, Auslieferungen, offene Posten und Kontaktdaten erhalten.

In der Tourenplanung werden die Aufträge zu Touren gruppiert und in die ideale Reihenfolge gebracht. Alle Versandpapiere werden automatisch beim Abruf erzeugt.

 

 

 

Innung

APsolut-Innung bietet Ihnen alles, was Sie für die Abwicklung aller Vorgänge, die bei einer KFZ-Innung oder einer Kreishandwerkerschaft anfallen, benötigen. Von der Verwaltung von Mitglieds-, Personal und Azubidaten über die Überwachung von Prüfungsberechtigungen und Schulungsdaten bis hin zur Beitragsabrechnung ist alles in einem schlüssigen System vereint.

Die Mitgliedsverwaltung ist direkt mit der APsolut-Debitorenverwaltung und dem Kundeninformationssystem APsolut-KISS verknüpft. Außerdem können Beitrittsdaten, Beiträge und Bemessungsgrundlagen, zusätzliche Kontaktdaten (Inhaber, Geschäftsführer, Betriebsleiter), eine freie Anzahl von Selektionskriterien oder Dokumente anhängt werden. Durch die integrierte Mailfunktion können die Dokumente weitergeleitet werden. Importe für Betriebs- und Kontaktdaten von der Handwerkskammer stehen bereit.

Für das Personal der Innungsbetriebe (Meister, Gesellen, Azubis) steht eine Personalverwaltung zur Verfügung, über die neben Adress- und Kontaktinformationen Eignungen für berechtigte Prüfungsarten mit Schulungsinformationen hinterlegt werden. Azubidaten wie Ausbildungsvertrags- und Prüfungsdaten (Termine, Ergebnisse) werden in der Azubiverwaltung erfasst. Dort können alle Arten von Dokumenten (Prüfungszeugnisse) angehängt werden. Für die Übernahme von Azubidaten der HWK und der Prüfungsnoten stehen Importe bereit; umgekehrt können nach verschiedenen Kriterien gefilterte Daten zu Excel exportiert oder gedruckt werden.

Zur Verwaltung von Prüfberechtigungen für Abgasuntersuchungen (AU /AUK), Sicherheitsprüfungen (SP), Gas-Systemeinbauprüfungen (GSP) sowie Gasanlagenprüfungen (GAP) werden Anerkennungsdaten, Prüfsiegelbestände, Prüfprogramm-Informationen, Besuchsprotokolle und -termine sowie Dokumente erfasst.

Durch die Hinterlegung von Beitragsdaten erfolgt die Erstellung von Beitragsabrechnungen per Knopfdruck.

In der APsolut-Finanzbuchhaltung kann die kameralistische Buchführungsform abgebildet werden. Die Budgetplanung und Soll-Ist-Vergleiche werden dort durchgeführt.

Reisekosten-Consultingabrechnung

APsolut-RK ist vollständig im APsolut-ERP-System eingebunden und dient zur Erfassung und Abrechnung von allen Zeiten und Kosten, die bei der Auftragsabwicklung beim Kunden vor Ort durch Mitarbeiter anfallen. Mit der Zuordnung zur Auftragsposition erfolgt die Buchung der Mitarbeiterabrechnungen, und aus den Erfassungsdaten werden Rechnungen und Tätigkeitsnachweise erstellt. Sie erhalten eine permanente Auftragskontrolle und einen Kostenüberblick.

Der Mitarbeiter gibt bei der Erfassung der Reisekosten an, wann er von seinem Dienstsitz zum Kunden gefahren ist, wie lange er für die Hin- und Rückfahrt gebraucht hat und wann er beim Dienstsitz oder Hotel wieder angekommen ist. Für die Fahrt mit dem PKW wird das im Mitarbeiter hinterlegte Fahrzeug vorgeschlagen. Aufgrund der Abwesenheit vom Dienstsitz werden die Tagegelder berechnet. Bei eigenem PKW werden ebenso Kilometergelder errechnet.

Alle Tätigkeiten und Leistungen, die für einen Kunden erbracht wurden,werden als „belastete Zeiten“ oder „belastete Zusatzleistungen“ erfasst und den Auftragspositionen zugeordnet. Für Schulungen oder sonstige Zeiten steht die Erfassung der „Unbelasteten Zeiten“ bereit. Die Fahrstrecken werden unter „Fahrtkosten“ erfasst. Das System speichert die Strecken vom Dienstsitz zum Kundenstandort und schlägt die Kilometer für Hin- und Rückfahrt bei der nächsten Erfassung wieder vor. Auslagen jeglicher Art und Übernachtungskosten werden unter „Sonstige Kosten“ erfasst.

Durch Prüfroutinen werden die Eingaben der Mitarbeiter kontrolliert („Tag fehlt“, „Tag nicht freigegeben“, „Abwesenheitszeit nicht komplett erfasst“, „Pausenzeiten nicht eingehalten“). Ein Tag kann pro Mitarbeiter nur einmal erfasst werden; für spätere Korrekturen nach dem Verbuchen werden Stornotage erzeugt. Erfassungstage, belastete Zeiten, unbelastete Zeiten und Gesamtaufstellungen je Mitarbeiter und Kunde können über unterschiedliche Zeiträume ausgewertet werden.

Anhand der Zuordnung von Konten und Kostenstellen für Mitarbeiter, Fahrzeuge, Auslagen, Kilometergelder wird die Abrechnung gegenüber dem Mitarbeiter direkt verbucht. Parallel zur kreditorischen Buchung in der APsolut-FiBu werden die Zeitkonten der Mitarbeiter gepflegt.

Zur Fakturierung freigegebene Arbeitstage werden in dem Sammel-Rechnungsmodul automatisch berechnet. Für den ausgewählten Zeitraum werden die einzelnen Tagewerke nach Kunde und AB/-Position als Rechnung zusammengefasst. Sie stehen dann im APsolut-Geschäftsvorgang bereit. Parallel erfolgt die Erstellung der Tätigkeitsnachweise zu den Rechnungen.

Waschanlagenlösung

Mit APsolut-Wash beschleunigen Sie die Abwicklung der Vorgänge, die beim Betrieb einer LKW- oder PKW-Waschstraße anfallen.

Mit der Aufnahme der Waschzeiten durch moderne Transpondersysteme kommt es zu minutengenauen Abrechnungen. Das flexible Kassensystem mit dem Kreditkartenclearing berücksichtigt eine umfangreiche Gutscheinverwaltung.

Es werden Reinigungszertifikate (eigene / ECD) mit den entsprechenden Warnhinweisen erstellt.

Zur Kundenbindung werden durch die Gutscheinverwaltung automatisch Gutscheine generiert. Diese Gutscheine werden später, wenn die Wäsche stattfindet, im Kassenmodul geprüft und abgebucht. Bei der Erfassung im Kassenvorgang kann wieder auf angelegte Fahrer, Fahrzeuge und Auflieger zugegriffen werden, oder sie werden im Hintergrund angelegt und dem Kunden zugeordnet. Für die Bezahlung mit Flotten- oder Kreditkarten ist ein Terminalanschluss vorhanden; alternativ können Lieferscheine oder Barverkaufs- /Rechnungen direkt aus dem Kassenmodul erzeugt werden.

Auf den Sammelrechnungen werden neben den Zeitpunkten der Waschvorgänge die Fahrzeuge mit Fahrer und Auflieger dargestellt. Dem Kunden werden Rechnungen per elektronischem Rechnungsversand (per Mail) zugestellt, um eine Portoersparnis zu erreichen.

Für Wäschen im SB-Bereich mit einem Transponder-Chip ist es möglich, die effektiven Waschzeiten direkt zur Fakturierung zu übernehmen.

Alle fakturierten Aufträge werden der APsolut-Fibu zugeführt und können dort weiterverarbeitet oder per DATEV-Export an das Steuerbüro übergeben werden. Des Weiteren ist es möglich, Buchungen aus anderen Kassensystemen (ITAS) zu importieren. Durch die Übernahme dieser Bon-Daten können Stationsauswertungen getätigt werden. Diese Statistiken je Station und Warengruppe sind frei strukturierbar (Warengruppen zu Obergruppen per Drag & Drop). Ein permanenter Abgleich mit den Buchhaltungsdaten ist gewährleistet. Spezielle Managementauswertungen für ausgewählte Zeiträume können je Station oder Gesamt generiert und zu Excel exportiert werden.